16.04.2012Coming Home


Es war ein imposantes Bild, das sich am Sonntagvormittag vor dem Westfalia Werk in Rheda Wiedenbrück bot. Mehr als 80 James Cook Reisemobile und ihre mehr als 200 Besatzungsmitglieder stellten sich zum Abschluss des ersten James Cook Freunde Treffens in Rheda Wiedenbrück zum Gruppenfoto auf. Ein krönendes Finale eines Treffens, das sowohl den Westfalia Kunden wie auch den Westfalia Mitarbeitern sicherlich in bester Erinnerung bleiben wird. Aber der Reihe nach.

Es war im Januar, auf der CMT in Stuttgart, als der Initiator der James Cook Freunde, Peter Krone, die Idee hatte, ein Kundentreffen am Werksstandort in Wiedenbrück durchzuführen. Eine Idee, die sowohl Geschäftsführer Mike Reuer als auch Verkaufsleiter Götz Rutenkolk begeistert aufnahmen. Als Termin hatte man sich das Wochenende nach Ostern ausgesucht. Nach einer detaillierten Planung und Vorbereitung war es dann vor wenigen Tagen soweit. Mehr als 80 James Cook Reisemobile machten sich auf den Weg zu ihrer "Geburtsstätte" und verwandelten den Parkplatz am Reethus in einen überdimensionierten Reisemobilstellplatz. Das Reethus war auch der zentrale Kommunikationsort des Treffens, von hier begannen die zahlreichen Programmpunkte, waren es Stadtführung oder eine Fahrradtour rund um Wiedenbrück. Bei einer Werksbesichtigung am Samstagmorgen konnten sich die James Cook Freunde im Werk über den Herstellungsprozess ihrer Reisemobile informieren. Höhepunkte des Treffens, das insbesondere dem Dialog zwischen Kunden und Kunden beziehungsweise Kunden und Hersteller diente, waren sicherlich der gemeinsame Grillabend im Reethus, wo bei Bier und Steak so richtig gefachsimpelt werden konnte. Besonderheit hier - die Westfalia Mitarbeiter servierten Ihren Gästen die Getränke. Eine Geste, deren Symbolik wohl gewählt war.

Wenig verwunderlich, dass alle Teilnehmer eine positive Bilanz der drei Tage in Ostwestfalen ziehen konnten. Übrigens, es war ein internationales Treffen - der weiteste Teilnehmer reiste mit seinem James Cook aus Stavanger in Norwegen an.

Hier sehen Sie noch ein kleines Video sowie einige Bn Sie noch ein kleines Video sowie einige Bilder von dem Wochenende. Zum download des Gruppenbildes klicken Sie bitte hier. Weitere Infos zum Club finden Sie unter: www.james-cook-freunde.de